Chippen - Profitipps

 

Renovierung für Ihr kurzes Spiel (Profi-Tipps)

 

  • Setup
    Stehen Sie näher zum Ball, so dass Ihre Haltung senkrechter wird und der Schaftwinkel steiler. Dadurch hebt die Ferse vom Boden ab und die Spitze ist der tiefste Punkt.
  • Loft
    Der Loft beim Setup sollte identisch sein mit dem Loft beim Kontakt. Achten Sie darauf, dass Sie in keiner Phase des Schlages den Loft vergrößern oder verkleinern.
  • Handgelenke
    Bei kurzen Chips sollten die Handgelenke starr sein, bei längeren leicht angewinkelt vor dem Ball.
  • Stand
    Stehen Sie von der Hüfte abwärts stabil. Nicht starr. Ansatzweise kann immer eine leichte Gewichtsverlagerung durch die Knie geschehen.
  • Durchschwung
    Rotation ist der Tod des Backspin. Halten Sie auch nach dem Kontakt den Loft des Schlägers konstant. So erhalten Sie Kontrolle über Backspin und den Lauf des Balles

 

Putten

Entscheidene Putts einlochen

Profi-Tipps | Finden Sie die perfekte Linie |

Pitchen

Das Wedge lieben lernen

Profi-Tipps | Keine Angst vor der Annäherung |

Bunker

Angstfreies Bunkerspiel

Profi-Tipps | Vom Sand auf das Grün |

Driver

Die Jagd nach dem Regenbogen

Hohe Flugbahn - wenig Spin - für maximale Weiten.